TANZ 41 - Sakura 
Sakura
Eine Produktion in Kooperation mit Konzertanz '15.2

Fr  08.05.2015   20:00 Uhr
So 10.05.2015   19:00 Uhr
Haus Vier und Einzig - Hallerstraße 41 - Innsbruck


Das Stück Sakura (japanisch für Kirschblüte) behandelt die verschiedenen Lebensphasen von vier Menschen (Tänzer/innen), die in verschiedenen Kulturkreisen aufgewachsen sind. Sie werden begleitet von ihrer Kindheit, der Jugend, dem Erwachsenwerden bis zu ihrem hohen Alter, eingebunden in eine teils fiktive, teils autobiografische Dramaturgie.

Es wird auf ein breites, klar von einander getrenntes, buntes und neuartiges Bewegungsmaterial zurückgegriffen. Die Tänzer/innen kommen von verschieden kulturellen und sozialen Hintergründen. Auch sind die professionell ausgebildeten Bühnentänzer/innen in unterschiedlichsten Tanzstilen und Balletttechniken trainiert.

Die japanische Kirschblüte (jap. sakura) steht für Schönheit, Aufbruch und Vergänglichkeit.


TänzerInnen:
Choreographie/Regie:
Komposition:
Jorge Renes

Orchester:
Dirigentin:
Ya-Wen Yang

spacer.gif